Medizinische Hilfe für Nepals Ärmste der Armen | Projektabschluss

Medizinische Hilfe für Nepals Ärmste der Armen | Projektabschluss

2017 hat die Junge Oper Rhein-Main eine breit angelegte Aktion gestartet, um ein Narkosegerät für ein Krankenhaus in Nepal zu finanzieren.
JORM veranstaltete zwei Benefizkonzerte, eine Startnextkampagne und sammelt Geld bei privaten Spendern.

Mit großem Erfolg! Insgesamt konnten über 14.000 € zusammengetragen werden.

Nachdem die Auswahl und Anschaffung des Narkosegeräts eine nicht unerhebliche Zeit in Anspruch genommen haben, sind wir umso glücklicher, dass das Gerät seit Anfang des Jahres in Betrieb genommen werden konnte!
Vor allem für die Operationen an Kleinkindern war diese Anschaffung von herausragender Bedeutung, da die alten Geräte längst nicht mehr den aktuellen Anforderungen entsprachen.

Wir freuen uns sehr für das SKM-Hospital und danken nochmals allen Spendern, die diesen Erfolg erst möglich gemacht haben!

https://www.startnext.com/nepal-bkbcharity