ANNA | KATHARINA NIESS

kaddaKatharina Nieß wurde in Trier geboren und wuchs in einer Musikerfamilie auf.
Bereits im Alter von sechs Jahren sang sie im Kinderchor ihrer Heimatstadt und übernahm dort kleine solistische Partien. Während der Schulzeit erhielt sie ihren ersten Gesangsunterricht bei Ursula Thies in Trier. Nach dem Abitur studierte sie Operngesang an der Kölner Hochschule für Musik und Tanz und schloss ihre Studien mit dem künstlerischen Diplom und dem Master of Music/Oper ab.

Entscheidende künstlerische und pädagogische Impulse erhielt sie durch Meisterkurse und Unterricht bei Prof. Thomas Heyer und dem Pianisten Klaus B. Roth. Weitere Meisterkurse führten sie zu Gemma Visser (Eijsden, NL), Ruth Ziesak (Saarbrücken) und Ulrich Eisenlohr (Liedgestaltung, Mannheim).

Katharina Nieß ist Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes. Sie singt regelmäßig in Konzerten und Liederabenden sowie bei zahlreichen kammermusikalischen Projekten. Ihre Engagements führten sie u.a. ans Stadttheater Aachen, zu BayerKultur Leverkusen, das Studio d’Opéra Luxembourg, ins Opernloft Hamburg und zu den Burgfestspielen Bad Vilbel. Seit 2013 ist Katharina Nieß Ensemblemitglied der Jungen Oper Rhein-Main.

 

Das Solistenensemble der aktuellen Produktion – Maria Stuarda

Maria | Manuela Strack
Elisabetta | Olga Beshlebnaya
Anna | Katharina Nieß
Anna | Rebekka Stolz
Leicester | Chulhei Cho
Cecil | Stefan Keylwerth
Talbot | Arthur Canguçu

 

Sitemap: Startseite > ProduktionenArchivMaria Stuarda > Solist*innen